Tombouctour GmbH | Im Brünneli 17, 8127 Forch / Aesch

Ausflüge ab Marrakesch

Wüsten Express

3 Tage / 2 Nächte
Privattour im Geländewagen

 
Tag 1: Marrakesch - Ait Benhaddou - Draatal - M'hamid
450 km / 9 Stunden
Ihr Chauffeur holt Sie frühmorgens in Ihrem Hotel ab. Ihr Weg führt über den Hohen Atlas nach Ait Benhaddou, dem bekannten, auf der Weltkulturgüterliste der UNESCO stehenden Lehmdorf. Besichtigung und Mittagessen. Weiter geht es über die ehemalige Garnisonsstadt Ouarzazate, heute vor allem als Hollywood Nordafrikas bekannt, und durch das Saghrogebirge über den Tizi n'Tinififft, einer herrlichen Landschaft mit tiefen Schluchten. Ab Agdz fahren Sie dann das Draatal entlang, der Fluss Draa ist mit Millionen von Dattelpalmen und in allen Schattierungen blühendem Oleander gesäumt. Sie passieren die Provinzhauptstadt Zagora und fahren dann weiter bis an den Rand der Wüste, nach Oulad Driss bei Mhamid. Übernachtung im Hotel (wahlweise Dar Azawad, Chez le Pacha) (M/A).
 
 
Tag 2: M'hamid - Chgaga
60 km / 2,5 Stunden
Nach einem gemütlichen Frühstück reiten Sie auf dem Kamel durch die Palmengärten zu einem alten, noch intakten Berberdorf. Nach einem Tee in einer nahegelegenen Kasbah (Lehmburg) reiten Sie zurück ins Hotel, wo auch schon das Mittagessen auf Sie wartet. Danach Fahrt im Geländewagen durch die Wüste zum Camp am Fusse der grossen Dünen von Chgaga. Sie kommen rechtzeitig an, um von einer Düne aus einen traumhaften Sonnenuntergang zu geniessen. Abendessen. Lassen Sie sich danach am Lagerfeuer von den Trommeln und Gesängen der Berber verzaubern. Übernachtung (F/M/A).
 
 
Tag 3: Chgaga - Foum Zguide - Tazenakht - Marrakesch
450 km / 9 Stunden
Die Strecke führt über den topfebenen, ausgetrockneten Iriki-See, vorbei an charakteristischen, vom Wind erodierten Hügeln, die wie verloren in der Ebene stehen, bis nach Foum Zguide, wo von der Piste wieder auf Teerstrasse gewechselt wird. Mittagessen und Weiterfahrt über Tazenakht, einer vor allem für ihre charakteristisch gefärbten, geknüpften Teppiche bekannten Berberstadt, zurück nach Marrakesch (F/M).
 
Inbegriffen sind:
Transfer im klimatisierten Geländewagen, französischsprachiger Chauffeur
1 Übernachtung im Hotel Chez le Pacha mit Halbpension
1 Übernachtung im Wüstencamp mit Halbpension
3 Mittagessen
Kamelritt
 
Nicht inbegriffen sind:
Trinkgelder
Getränke
Reiseleiter (gegen Aufpreis möglich)

Gut zu wissen:
Wüstencamp: Zeltzimmer mit Bett etc. aber ohne eigenes Bad/Toilette
Auf Wunsch ist auch Luxus Privatcamp möglich.

Schnupperreise Südmarokko

4 Tage / 3 Nächte
Privattour im Geländewagen

 
Tag 1: Marrakesch - Draatal - M'hamid
420 km / 8 Stunden
Ihr Chauffeur holt Sie frühmorgens in Ihrem Hotel ab. Ihr Weg führt über den Hohen Atlas nach Ouarzazate, einer ehemalige Garnisonsstadt Ouarzazate, heute vor allem wegen der Filmindustrie bekannt. Mittagessen und Weiterfahrt über das Saghrogebirge, einer herrlichen Landschaft mit tiefen Schluchten. Ab Agdz fahren Sie dann das Draatal entlang, der Fluss Draa ist mit Millionen von Dattelpalmen und in allen Schattierungen blühendem Oleander gesäumt. Sie passieren die Provinzhauptstadt Zagora und fahren dann weiter bis an den Rand der Wüste, nach Oulad Driss bei Mhamid. Übernachtung (M/A).
 
Tag 2: M'hamid - Chgaga

60 km / 2,5 Stunden
Nach einem gemütlichen Frühstück reiten Sie auf dem Kamel durch die Palmengärten zu einem alten, noch intakten Berberdorf. Nach einem Tee in einer nahegelegenen Kasbah (Lehmburg) reiten Sie zurück ins Hotel, wo auch schon das Mittagessen auf Sie wartet. Danach Fahrt im Geländewagen durch die Wüste zum Camp am Fusse der grossen Dünen von Chgaga. Sie kommen rechtzeitig an, um von einer Düne aus einen traumhaften Sonnenuntergang zu geniessen. Abendessen. Lassen Sie sich danach am Lagerfeuer von den Trommeln und Gesängen der Berber verzaubern. Übernachtung (F/M/A).
 
Tag 3: Chgaga - Foum Zguide - Tazenakht - Ouarzazate
360 km / 6,5 Stunden
Die Strecke führt über den topfebenen, ausgetrockneten Iriki-See, vorbei an charakteristischen, vom Wind erodierten Hügeln, die wie verloren in der Ebene stehen, bis nach Foum Zguide, wo von der Piste wieder auf Teerstrasse gewechselt wird. Mittagessen und Weiterfahrt über Tazenakht, einer vor allem für ihre charakteristisch gefärbten, geknüpften Teppiche bekannten Berberstadt, durch das zauberhafte Seitental Ait Douchachen nach Ouarzazate bzw. Ait Benhaddou. Übernachtung (F/M/A).
 
Tag 4: Ouarzazate - Ait Benhaddou - Telouet - Marrakesch
243 km / 4 Stunden
Nach dem Frühstück weiter zur Besichtigung von Ait Benhaddou, dem bekannten, auf der Weltkulturgüterliste der UNESCO stehenden Lehmdorf und dann durch das Ounila-Tal weiter nach Telouet, wo Sie zu Mittagessen essen. Wer Lust hat, besichtigt noch die gleich neben dem Restaurant liegende Kasbah Glaoui, des letzten Statthalters unter französischer Besetzung. Weiterfahrt zurück nach Marrakesch.
 
Inbegriffen sind:
Transfer im klimatisierten Geländewagen mit französischsprachigem Chaffeur
1 Übernachtung im Hotel Chez le Pacha oder Dar Azawad mit Halbpension
1 Übernachtung im Wüstencamp Chgaga mit Halbpension
1 Übernachtung im Hotel Ksar Ighnda oder in Ouarzazate
4 Mittagessen
Kamelritt
 
Nicht inbegriffen sind:
Trinkgelder
Getränke
Reiseleiter (gegen Aufpreis möglich)

Gut zu wissen:
Wüstencamp: Zeltzimmer mit Bett etc. aber ohne eigenes Bad/Toilette
Auf Wunsch ist auch Luxus Privatcamp möglich.

Ausflüge ab Marrakesch