Tombouctour GmbH | Im Brünneli 17, 8127 Forch / Aesch

Tour Toubkal (15 Tage)

Tour Toubkal - 15-Tagestour


Tour Toubkal (15-Tagestour,  täglich ca. 6 bis 7 Stunden Marschzeit)
Diese Tour ist ein Leckerbissen für alle geübten bis fortgeschrittenen Berggänger. An einzelnen Tagen werden in wenigen Stunden über 1000 Höhenmeter zurückgelegt. Sie werden mit traumhaften Aussichten und Landschaften fürstlich belohnt.

Tourenbeschrieb 15-Tage-Tour Toubkal


Diese Tour ist ein Leckerbissen für konditionierte Wanderer. Die tägliche Marschzeit beträgt zwischen 5 und 7 Stunden. An einzelnen Tagen werden in wenigen Stunden über 1000 Höhenmeter zurückgelegt. Sie werden mit traumhaften Aussichten und Landschaften fürstlich belohnt.

Das Reiseprogramm in Kürze:

1. Tag:
Linienflug mit der Royal Air Maroc von Zürich oder Genf nach Marrakesch, wo Sie am Flughafen abgeholt werden. Transfer in ein Mittelklasshotel. Es bleibt genügend Zeit für eine kurze Erkundung dieser berühmten Stadt.

2. Tag:
Eine kurze Fahrt bringt uns nach ins OURIKA-Tal, wo wir auf unsere Begleitmannschaft und die Maultiere treffen. Nachdem das Gepäck verladen ist, starten wir zur ersten Etappe, die uns durch die OUFRA Schlucht führt. Wir übernachten bei ASSAKA auf 1900 Meter über Meer.

3. Tag:
Nach einem ersten Aufstieg werden wir mit einer wunderbaren Aussicht auf das Dorf AMENZAL und seine Terrassenfelder belohnt. Wir wandern dem Flussbett nach weiter bis wir dann die "Alp" von AMENZAL (2500 m) erreichen, wo wir auch übernachten. Heute sind wir ca. 4 ½ Stunden marschiert.

4. Tag:
Vom OUMCHICHKA-Pass aus haben wir eine erste Sicht auf den Gipfel des Toubkal und die Nachbarberge haben. Unser Pfad führt uns dem ASSIF-N-TIFNI entlang bis nach AZIB LIKEMT. Übernachtung auf 2500 m nach ca. 6 Stunden Marsch.

5. Tag:
Nach dem TIZI (Pass)-N-OURAI entdecken wir die ersten Dörfer des TIFNOUT-Tales. Nach total ca. 6 Stunden Marschzeit schlagen wir unser Lager bei der Ortschaft TIMZAKINE  (1800 m) auf.

6. Tag:
Wir kommen an einer Reihe kleinerer Dörfer vorbei bis wir dann nach gut 5 Stunden beim IFNI-See ankommen. Übernachtung auf 2200m an den Ufern des Sees.

7. Tag:
Ein langer Aufstieg führt uns ins Hochgebirge. Nachdem wir den TIZI-N-OAOUMS auf ca. 3660m überquert haben, erblicken wir die höchsten Gipfel des Massivs. Auf ca. 3200m schlagen wir dann unser Nachlager auf.

8. Tag:
Frühmorgens steigen wir zum Toubkal auf, wo sich uns eine traumhafte Sicht auf das SIROUA-Massiv und die Ebene von ELHAOUZ auftut. Nachmittags kehren wir zum gleichen Nachtlager zurück.

9. Tag:
Ein Abstieg über 1400 Höhenmeter führt uns ins Dorf IMLIL, dem Herkunftsort unserer Maultiertreiber. Dort lernen wir die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Berber kennen. Übernachtet wird bei einem Dorfbewohner.

10. Tag:
Am Morgen verlassen wir das Dorf um über den TIZI-N-MZIK (2460 m) auf die Alp von TAMSOULT zu gelangen. Nach dem Mittagessen geht es weiter über TIZI OUSSEM wo wir auf einer Höhe von ca. 1800 m in einer Berghütte übernachten werden.

11. Tag:
Dem farbenreichen AZZADEN-Tal entlang gehen wir zum TIZI-N-TACHT (1900m), von wo wir zwischen Wachholdersträuchern ins Dorf IMI-N-OUGHLAD absteigen. Nach dem Mittagessen gehen wir über den TIZI-N-ELBOUR Richtung IMSKER, wo wir übernachten.

12. Tag:
Unser Pfad führt uns durch eine Reihe von Dörfern bis nach TACHDIRT. Wir übernachten in der Nähe an den Ufern eines Flussbettes auf ca. 2500m.

13. Tag:
Früh morgens brechen wir zum TACHDIRT-Pass (3172 m) auf. Von dort steigen wir zum "roten" Dorf IAABBASSEN ab, wo wir die eindrückliche Tradition der Terrassenfelder bestaunen. Ein einer Gesamtmarschzeit von ca. 6 Stunden kommen wir nach TIMICHI (1800m), wo wir übernachten.

14. Tag:
Unser ca. 4-stündiger Abstieg führt uns durch kultiviertes Land und verschiedene Dörfer. Nach dem Mittagessen verabschieden wir uns von unserer Begleitmannschaft und den Maultieren. Eine knapp 2-stündige Fahrt bringt uns zurück nach Marrakesch, wo wir den restlichen Tag zur freien Verfügung haben.

15. Tag:
Transfer zum Flughafen und Flug zurück in die Schweiz

Inbegriffen sind:

  • Transfer im klimatisierten Geländewagen oder Minibus mit französischsprachigem Chauffeur
  • Hotelübernachtungen mit Halbpension
  • Mittagessen an den Transfertagen
  • Trekking mit Vollpension, Bergführern, Maultieren für den Transport, Ausrüstung zum Biwakieren

Nicht inbegriffen sind:

  • Flug Schweiz - Marokko - Schweiz (kann durch Tombouctour gebucht werden)
  • Trinkgelder
  • Getränke ausser auf dem Trekking
  • Annullationskosten- und Rückreiseversicherung (obligatorisch)

Gut zu wissen:

Wo immer möglich erfolgen die Hotelübernachtungen in landestypischen Unterkünften (Mittelklasse)

Tour Toubkal (15 Tage)